Tennisspielen unter Freunden - Herzlich willkommen beim TC Ottersweier 1990 e.V.

Sie befinden sich auf: Aktuelles > Adventsfeier der Tschändelmänner

Adventsfeier der Tschändelmänner

Adventsfeier der Tschändelmänner auf den Höhen von Nordrach!

 

Am letzten Freitag fuhr eine muntere Schar von vierzig Otterschwierer Gentlemännern mit Begleiterinnen ins „Blaue“. Man war sehr gespannt, welche „Location“ die beiden Captinos Marco & Linus dieses Jahr ausgesucht hatten. Der Busfahrer bekam schon leichte Schweißperlen als er durch die wunderschöne, weiße Schneelandschaft den „Mühlstein“ auf 550 Meter erreichte. Die Otterschwierer befanden sich auf historischem Boden. Die Ersterwähnung des „Mühlsteins“ datiert auf das Jahr 712. Im Jahre 1774 wurde der Hof durch den Vogt auf Mühlstein, Anton Muser wieder aufgebaut und zeigt das heutige Ensemble. 1903 erhielt der Hof eine schöne Kapelle die 20 m vom Hof errichtet wurde und im Jahre 1906 wurde die Gaststätte eröffnet. Die bewegende Geschichte von der unglücklichen Liebe der Tochter Magdalena des Vogt auf Mühlsteins hat der Heimatdichter Heinrich Hansjakob niedergeschrieben.

Bei heißem Glühwein auf der urigen Terrasse staunten die Otterschwierer nicht schlecht, welche romantische Schönheit dieser ruhmreiche Bauernhof ausstrahlte. In der Wirtsstube schien die Welt stehen geblieben zu sein. Viele Details erinnerten noch an die „gute alte Zit“! Bei leckerem, deftigem Essen verging die Zeit wie im Flug. Unser Freund Jochen Singler aus Biberach trug bestens zur Unterhaltung bei. Seine Anekdoten und Liedle begeisterten die Gäste und animierten zum mitsingen.

Nach Mitternacht hieß es wieder Abschied nehmen vom Mühlstein. Die Tschändelmänner erlebten lustige Stunden im Nordrachtal!

 

 

Zum Seitenanfang